Gib acht auf Dich

Gib acht auf dich (2)

Hallo ihr Lieben đź’–
•
Wir haben Oktober. Dieser Monat steht im Zeichen des Brustkrebs! Auch ich bin daran erkrankt. Das zweite mal. Dieses Mal mit Knochenmetastasen. Meine ED war im Februar 2016, Mammakarzinom links. Genau drei Jahre später kam die ZD im Februar 2019, metastasiert am Brustbein, mittlerweile auch eine Metastase im Lendenwirbel, Brustwirbel und an der Rippe!
•
Die @die.mammo.maedels machen mit ihrer Aktion #gibachtaufdich auf die Früherkennung aufmerksam. Informiert Euch zur Brustkrebsfrüherkennung und zum Mammographie-Screening! Bei jeder noch so kleinen Veränderung die ihr bemerkt, solltet ihr zum Arzt gehen und es abklären lassen. Lasst euch nicht abwimmeln mit Sätzen wie zB. „Für Krebs sind sie doch noch viel zu jung“ oder „das ist bestimmt nichts schlimmes“! Beharrlich bleiben und alle Möglichkeiten austesten. Wenn nichts ist, um so besser. Aber hört auf euren Körper. Er spricht mit euch. Er erzählt euch, was los ist. Horcht in euch rein… hört ihm zu!
•
Die Mammographie ist ein Bestandteil der Brustkrebsfrüherkennung. Und in der heutigen Medizin nicht mehr wegzudenken. Viele kleine Tumore können nur durch solch ein Gerät entdeckt werden. Wie zB. bei meiner Mama. Hingegen bei mir nicht. Auch das kann passieren.
•
Es kommt immer auf die Art des Tumors an.

•

#gibachtaufdich ist in jeder Hinsicht wichtig. Und auf das ganze Leben ĂĽbertragbar. Ich sage euch, achtet auf eure Gesundheit, achtet auf euer Leben. Lebt euer Leben ganz bewusst. Ihr habt nur das eine Leben!

•
Und genau deshalb schreibe ich meinem Blog. Um aufzuklären über Krebs. In meinem jetzigen Fall über metastasierten Brustkrebs. Es kann jeden treffen. Krebs macht vor keinem Alter halt!
•
Passt auf euch auf und #gebtachtaufeuch
•
Eure Mary 🌹

#diemammomädels #gibachtaufdich #brustkrebsfrüherkennung #mammographiescreening
•

#brustkrebsmonatoktober #pinktober #metastasierterbrustkrebs #breastcancerawarness

Kommentieren hier... Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: