Das bin ich…

Hallo ihr Lieben

Schön, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt!

Ich bin Mary, 49 Jahre jung und habe eine liebe kleine Familie, die ich über alles Liebe. Zu unserer kleinen Familie gehörte auch unser Kater Moses!!! Leider ist er nicht mehr bei uns. Im April 2019 ist er über die Regenbogenbrücke gegangen.

Als 2016 die Diagnose Brustkrebs kam, entschloss ich mich einen Blog zu schreiben. Zum einen, um meine Geschichte niederzuschreiben und damit zu verarbeiten. Zum anderen, um die Menschen draußen zu erreichen, die vielleicht gerade das gleiche Schicksal ereilt hat, um ihnen Mut zu machen, aber auch um andere Menschen dazu zu bewegen, immer auf sich zu achten! Es ist wichtig zu den Vorsorgeuntersuchungen zu gehen und sich selber auch abzutasten!

An alle Menschen da draußen, gebt auf eure Gesundheit acht, auf euer Leben. Denn ihr habt nur das EINE!!!

Selbst wenn ich nur ein Paar von euch erreiche, dann habe ich schon was Gutes getan! 

Ich bin ein leidenschaftlicher Mensch, ein Bauchmensch, ein Herzmensch.

Meine Familie hat Zuwachs bekommen. Ich bin seit Ende 2018 stolze Oma eines kleinen Jungen. Ich bin so dankbar, dass ich das weinen darf!!!

Ich liebe meine Familie und bin wahnsinnig stolz auf sie! Wir gehen gemeinsam durch Dick und Dünn!

Ich liebe meine Freunde, die ebenfalls gemeinsam mit mir durch Dick und Dünn gehen! Danke, dass ihr alle an meiner Seite seid!

Ein paar Hobbys habe ich auch, dazu zählt natürlich das Schreiben.

Ich bin aber auch eine leidenschaftliche Hobby-Fotografin. Die meisten Bilder mache ich zwar mit meinem iPhone, weil ich das immer schnell zur Hand habe und die Kamera ist richtig gut. Aber wenn es um viele schöne Dinge geht, dann nehme ich meine Kamera in die Hand. Ich besitze eine Canon EOS 60 D!!!

Dann gibt es noch das TANZEN! Seit Mitte 2018 bin ich eine LineDancerin. Das Tanzen macht tut nicht nur meinem Körper gut, weil ich in Bewegung bleibe, sondern auch meiner Seele. Es befreit und macht glücklich. Zusammen mit meinem Herzmann macht es noch mehr Spaß. 😍

Mittlerweile sind auf meinem Blog auch andere Themen entstanden. Und ich möchte den Blog auch noch etwas erweitern. Ich merke, dass mir das schreiben gut tut. Es befreit mich. Und das fühlt sich richtig an.

Seit Februar 2019 habe ich eine erneute Krebsdiagnose bekommen. Ich habe metastasierten Brustkrebs, und bin erneut in einer Behandlung. In meinem Blog könnt ihr alles darüber nachlesen.

Ihr Lieben, ich wünsche Euch jetzt viel Spaß auf meinem Blog ❤️

#gebtachtaufeuch

Eure Mary 🌹

4 Kommentare

Kommentieren hier... Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.