Bloggen,  Dies und Das,  Mein Tagebuch

You are my Valentine

Hallo ihr Lieben 🥰

Auch wenn wir uns heute morgen ein wenig die köpfe eingeschlafen haben, so sind wir gegenseitig genau das was wir gesucht und gefunden haben.

#eingewitterreinigtdieluft So schnell wie wir heute Morgen uns gegenseitig in die Luft getrieben haben, so schnell haben wir uns auch wieder vertragen. Wer kennt es nicht. In jeder guten Beziehung gibt es den Moment, in dem man sich mal etwas streitet. Und ich glaube, dass die momentane Situation ihres dazu beiträgt.

Valentinstag hin oder her. Bei uns war es ein ganz normaler Sonntag. Nicht, dass ihr denkt, dass wir jeden Sonntag streiten würden 🤣 Nein. Ganz sicher nicht. 😊

Seit genau 23 Jahren kennen wir uns nun, es war nicht immer ganz einfach. Ich war damals noch in der gemeinsamen Wohnung mit meinem Ex-Mann. Monate später sind wir erst richtig zusammen gekommen. Die erste gemeinsame kleine Wohnung, das gegenseitige kennenlernen, meine Tochter mochte ihn vom ersten Moment an. Aber einige seiner „Freunde“ redeten schlecht über mich, sie redeten gegen mich. Noch verheiratet mit Kind?

Uns wurden Steine in den Weg gelegt. Von vielen aus seinem und meinem Bekanntenkreis. Aber nicht von allen. Gott sei Dank. Von einigen wurde ich so angenommen wie ich bin. Und umgekehrt. Ohne über uns zu urteilen. Mit genau diesen Menschen sind wir heute noch befreundet. Mit allen anderen nicht mehr. Sie überstanden die Zeit nicht. Aber es kamen auch ein paar neue Freunde dazu.

Wir brauchen den Valentinstag nicht um uns zu beweisen, dass wir uns nach 23 Jahren immer noch lieben. Das zeigen wir uns jeden Tag unseres Lebens.

Was aber neu war, dass wir uns an diesem Tag mal etwas gestritten hatten. Aber wisst ihr was? Es ist wie es ist. Und es ist nicht schlimm. Unsere jetzige Situation ist keine einfache. Meine krankheitsbedingten Situation und Corona macht es uns nicht gerade leicht.

Freunde haben wir genug. Wenn auch nur wenige. Aber wer braucht schon viele Freunde? So lange es die richtigen sind, reichen wenige. Diese wenigen, richtigen Freunde füllen unsere Herzen mit Liebe.

Und was gibt es schöneres, als das Herz mit Liebe gefüllt zu haben? Liebe des Partners, Liebe der Kinder, der Enkel, der Mamas, der Familie und der besten Freunde!

Und um das festzustellen heute, war der Valentinstag ganz gut. Aber nicht notwendig.

In diesem Sinne schicke ich euch ganz viel Liebe ♥️♥️♥️

#gebtachtaufeuch

Eure Mary🌹

Ein Kommentar

  • pusteblume49

    Wenn mir einer sagt, er hätte noch nie gestritten in einer Beziehung, setze ich immer leise Zweifel an. Zu einer Liebe gehört auch mal Streit und eine kleine Flaute. Und wenn es die wahre Liebe ist, dann gibt sich alles wieder so wie es soll- Einheit und Liebe 🥰💞 ihr zwei Sweethearts 💞💞

Kommentieren hier... Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: