Rezepte

Hier werde ich so nach und nach ein paar Rezepte aufschreiben, inclusive Bilder.

1. Mehlklösse (21.03.2017 veröffentlicht)

Meine Mehlklösse

‚Mehlklöße‘, oder wie die Saarländer sagen, ‚Geheirade‘!

  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 gestr. Teelöffel Salz
  • ne prise Muskatnuss

Ich hab es genau nach Rezept gemacht,

  • das Mehl gesiebt
  • 2 Eier dazu
  • die Gewürze rein
  • etwas Milch

das Ganze dann mit einem stabilen Rührlöffel mischen, nach und nach den Rest von der Milch dazu machen und weiter mischen, bis alles zu einem zähen Teig wird.

2 Liter Wasser, gesalzen oder mit Brühe aufstellen (ich hab es mit Brühe gemacht, da der Geschmack dann noch etwas intensiver ist), wenn das Wasser kocht, die Klöße mit einem Löffel abstechen und ins heiße Wasser geben. Wenn die Klöße oben schwimmen, sind sie gut.

Ich habe eine „Speck-Sahne-Soße“ dazu gemacht. Dazu braucht ihr:

  • gewürfelten Katenschinken
  • Sahne und Milch
  • etwas Frischkäse

Den Katenschinken in einer Pfanne anbraten, etwas Sahne und Milch dazugeben, je nach gewünschter Menge, würzen nach Geschmack, aber nicht zu viel, da der Katenchinken schon genug Würze abgibt, etwas Frischkäse dazu, fertig!!! Und LECKER!!!

🍴 Viel Spaß beim kochen und guten Appetit 🍴

Eure Mary 🌹

2. Low-Carb-Pizza (09.04.2017 veröffentlicht)

Hallo ihr Lieben,

Gestern habe ich wieder meine Lieblingspizza gemacht. Die geht so wahnsinnig schnell und macht dermaßen satt. Es ist kein üblicher Teig mit Mehl und Hefe usw. Nein, der Teig wird aus Quark, Eier und Streukäse hergestellt. Das Rezept habe ich von Chefkoch.de hier.

Wenn ihr auf den Link klickt, dann müsste das Rezept auf Chefkoch erscheinen. Ich erzähle euch jetzt mal wie ich die Pizza für uns mache.

Ihr braucht:

Eier, Quark und Streukäse, Pizza Gewürz, Tomatenmark, Schinken, Salami , bzw Belag nach eurer Wahl. Für eine kleine Pizza benötigt man: (so das Rezept auf Chefkoch)

  • 60 g Quark (ich nehme immer Magerquark)
  • 1 Ei
  • 60 g Streukäse

Ich nehme für jeden von uns die doppelte Menge. Wenn ich aber eine Große machen möchte, dann mach ich direkt die 4-fache Menge an.

Zuerst vermische ich den Quark mit den Eiern, danach kommt dann der Streukäse dazu. Würze das Ganze noch mit Pizze-Gewürz ab, dann kommt der Teig auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech und wird für ca 15 min, im vorgeheizten Backofen, bei 170°c bei Ober- Unterhitze vorgebacken.

Und so sieht der vorgebackene Teig aus.

In der Zwischenzeit könnt ihr den Belag vorbereiten. Was auch immer ihr drauf machen wollt, bei einer Pizza geht alles worauf ihr Lust habt.

Unsere Zutaten waren:

  • Schinken
  • Salami
  • frische Pilze
  • Paprika
  • Ananas
  • Mozzarella
  • gekochtes Ei

Zuerst hab ich das Tomatenmark mit Wasser verdünnt und abgewürzt, auf den Teig gestrichen und dann mit den o.g Zutaten den Teig belegt.

Nachdem ihr euer Belag drauf habt, könnt ihr nochmal etwas Streukäse drüber machen, und, oder Mozzarella… Ganz nach eurem Geschmack. Das Ganze dann für etwa 10-15 min wieder in den Ofen, bis der Käse verlaufen ist, und für euch die richtige Farbe hat.

Die Pizza in Stücke schneiden und genießen … Guten Appetit

Der Teig klebt etwas am Backpapier, was durch die Eier und den käse kommt. Aber läßt sich leicht lösen. Das nur zur Info.

Hier noch Bilder von der letzten Pizza…

Ich liebe diese Pizza. Seit dem ich die mache, kaufe ich keine Fertigen mehr. Lasst es euch schmecken… 🍕

Eure Mary 🌹

3. Schokoladen-Käsekuchen (09.10.2017 veröffentlicht)

Heute habe ich einen leckeren Kuchen gebacken. Und er ist mir tatsächlich beim ersten mal auch gelungen. Das Rezept habe ich hier gefunden, und gleich nach gebacken. Der ist so super lecker gewesen. Es ist auch nichts mehr übrig. 🤗

Hier noch ein paar Fotos,

Der fertige Teig bevor er in den Ofen kam.

Kurz nach dem fertig backen. Minimal zu lang im Ofen gewesen. 🙈

Aber das war nicht so schlimm. Puderzucker drüber und gut ist 😃

Wer Lust hat diesen Kuchen nach zu backen, der darf gerne hier auf den Link klicken. Es ist ein glutenfreies Rezept.

Gutes Gelingen und lasst es euch gut schmecken 🤗

Eure Mary 🌹

Kommentieren hier... Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.