Brustkrebs ·Krebs ·Mein Tagebuch ·Sternummetastase ·tägliche Gedanken

Telefonat mit meinem Onkologen…

… heute Nachmittag (Freitagnachmittag) rief mich mein Onkologe zurück, nachdem ich gestern um einen Rückruf gebeten habe. Er rief mich von seinem privaten Handy aus an. Solch tolle Ärzte findet man nicht oft. Ich bin sehr froh und dankbar dafür.

•••

•••

Ich hatte ein paar Fragen zu meiner bevorstehenden Tabletten-Therapie und wollte ihm auch mitteilen, dass es mir seit gestern wieder besser geht. Endlich hab ich das Gefühl, dass es bergauf geht und die Lebensgeister wieder Einzug halten. Das Antibiotikum hab ich brav aufgenommen und ab jetzt heißt es der Bronchitis den Rücken kehren. Schritt für Schritt!!!

Am Montag fange ich mit „Ibrance“ an. Der Zyklus dauert 3 Wochen, danach 1 Woche Pause und dann geht’s in den nächsten Zyklus. Am Anfang muss ich jede Woche zur Blutkontrolle. Ich hoffe ich vertrage sie gut, so, dass die Blutwerte nicht wirklich leiden. Ich habe mit meinem Onkologen vereinbart, dass ich wieder mit „Equinovo“ anfange. Vor 3 Jahren, während meiner Chemo, habe ich sie auch genommen. Und sie haben mir geholfen gut dadurch zu kommen. Ich setze diesmal wieder dadrauf.

•••

Also fängt am Montag ein neues „Zeitalter“ 🤣 für mich an. Ich halte euch auf dem laufenden und wünsche euch von Herzen ein schönes Wochenende!

#gebtachtaufeuch

Eure Mary 🌹

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.