kleine Auszeiten ·Mein Tagebuch ·Schöne Dinge erleben ·Urlaub

Anreisetag Irland

Hallo meine Lieben 💞

Gestern war unser Ankunftstag in Irland. Und die Abreise fing schon mega mistig an.

Am Schalter angekommen, wollten wir einchecken, aber der gute Mann sagte uns, dass das so nicht geht. Bei Ryanair besteht die Pflicht sich online einzuchecken. 😳 Keiner von uns wusste dies. Und der Hammer kommt jetzt erst. FĂŒrs Einchecken vor Ort wurden nochmal zusĂ€tzlich 55€/Person berechnet. What? Das ist jetzt wohl nicht wahr? Oh doch. Leider keine verarsche.

Aber es erging nicht nur uns so. Auch GeschĂ€ftsleute, die stĂ€ndig mit Ryanair fliegen, ist dies passiert. Das scheint ab Mai diesen Jahres wohl neu zu sein und wurde fĂŒr uns definitiv nicht ersichtlich genug dargestellt. Geschweige denn erklĂ€rt. Wir haben geschaut und es stand dort, man kann bis zwei Stunden vor Abflug online einchecken! Das hieß fĂŒr uns, es ist kein muss.

Tja das war echt dumm gelaufen. Aber wir haben daraus gelernt und heute schon fĂŒr den RĂŒckflug online eingecheckt! đŸ€š sicher ist sicher!

Soviel mal dazu. Ärgerlich, aber nicht zu Ă€ndern.

Aber das Positive ist, dass wir gut in Irland angekommen sind. Die ersten EindrĂŒcke vom Flug und vom Abend hab ich euch mal in zwei Fotocollagen festgehalten.

Unbeschreiblich wie schön es ist zu fliegen. Was man alles von oben sieht, und wie die Wolken aussehen (wie Watte), wie klein alles von oben aussieht! Ein bisschen mulmig war es mir schon beim Anflug und beim Sinkflug. Aber das war nicht so schlimm.

In Kerry sind wir dann nach ca 2 Std Flug gelandet und mit einem Mietwagen weiter nach Doolin gefahren. Wunderschöne Gegend. Einfach nur traumhaft.

In Doolin angekommen, haben wir erst mal unser Quartier bezogen, haben ein BegrĂŒĂŸungsbier getrunken und sind essen gegangen. Und Livemusik gab es auch noch obendrauf, so als SahnehĂ€ubchen! Die bekommen wir hier aber jeden Abend.

Und nachdem mein Tag heute leider kein so guter war, ich war körperlich extrem platt nach gestern, und die Bronchitis belagert mich auch immer noch, freue ich aber auf ein leckeres Abendessen und gute Musik.

Soviel erst mal von mir und meinen ersten EindrĂŒcken aus Irland.

Macht’s gut und liebe GrĂŒĂŸe aus dem „Hobbitland“ đŸ€Ș (nur so, weil es so hĂŒgelig hier aussieht)

Eure Mary đŸŒč

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.