Brustkrebs ·Mein Tagebuch

Leichtes Chaos in meinem Kopf đŸ€”

Es lĂ€ĂŸt mir keine Ruhe… Das Thema Krebs…

Habe ich doch vor ca 2 Tagen wieder einen kleinen ‚Knubbel‘ entdeckt. Dieses mal an der rechten Brust. Die vermeintlich gesunden Seite. Die aber damals auch operiert wurde, mir alles habe entfernen lassen. Damals hieß es aber auch, dass es keine Garantie gibt…

Durch die OP habe ich sehr gute Chancen kein Rezediv zu bekommen, ein ‚aber‚ steht dem dennoch gegenĂŒber. Und in meinem Kopf sowieso.

Ich versuche immer, mich von diesen Gedanken nicht all zu viel beeinflussen zu lassen. Versuche immer, dass sie nicht die Überhand bekommen. Versuche immer, meine Angst im Zaume zu halten. Die meisten Zeit gelingt mir das auch sehr gut. Aber wenn ich dann wieder etwas fĂŒhle, was da nicht hingehört, und mich diese Stelle auch noch piesackt, dann mach ich mir doch ein paar Gedanke mehr.

Montag geht’s zum Arzt, der soll mal drĂŒber schauen. Bis dahin denke ich mir, ‚es wird bestimmt wieder nur je Falte im Implantat sein‘!!! Bis jetzt war es immer so, wenn ich was in der Art ertastet hab. Oder es ist wieder eine Zyste, wie hier schon mal beschrieben!!!

Aber diesmal ist auch ein piesacken dabei, was ich vom damaligen Tumor her auch kenne. Und auf Druck an dieser Stelle tut es mir auch richtig weh. đŸ˜© Kann natĂŒrlich auch alles Kopfsache, Einbildung, sein. Ich weiß es nicht.

Gleich hab ich Feierabend und ich wĂŒnsche euch allen ein bezauberndes Wochenende 🍀

Mein ‚wirr-warr‘ versuche ich jetzt weitestgehend abzustellen, da ich mir ebenfalls ein zauberhaftes Wochenende gönne!

Habt es fein ihr Lieben 💗

Eure Mary đŸŒč

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.