Familie ·glutenfrei ·Mein Tagebuch ·Schöne Dinge erleben

Ostern 2018

Hallo Ihr Lieben. 💕

Ostern war diese Jahr richtig schön. Wie habt ihr Ostern erlebt und verbracht?

Ostersonntag haben wir ein sehr leckeres Brunch gemacht! Meine Tochter hat glutenfreie Brötchen gebacken und ich hab noch einen Hefezopf und auch Brötchen (alles glutenfrei) gebacken. Meine Mom kam auch zum Brunch und wir hatten eine tolle gemeinsame Zeit. Seele baumeln lassen… Familienzeit!!!

Osterbrunch

 

Nachdem alle wieder gegangen waren, haben wir noch etwas aufgerĂ€umt und sind auf unsere Couch ausgewandert. AmazonPrime war unser Freund. đŸ€—Â 3 Filme nach Gang haben wir geschaut. Ein perfekter Abend, 🙂 den wir richtig gemĂŒtlich haben ausklingen lassen.

Gestern haben wir erst mal ausgeschlafen. Mein Herzmann muss heute Abend wieder auf Nachtschicht fahren. Dann ist lÀnger schlafen an der Tagesordnung.

Nach unserem FrĂŒhstĂŒck haben wir uns ĂŒberlegt eine Runde mit unserem Motorrad zu fahren. Kurz vorher hab ich doch tatsĂ€chlich bei meiner Freundin noch einen Helm „abgestaubt“ 😉 und mein Mann noch eine besser sitzende Jacke. So muss das sein. Die Dinge ergeben sich manchmal von selbst. Gute Freunde sind eben unbezahlbar!!!

Mit meinem neuem Helm bin ich sehr froh, er passt defintiv besser als mein alter Helm. Ich wollte eh einen Neuen, also… alles hat gepasst.

Wir sind Richtung Mettlach gefahren, dort war Flohmarkt und Ostermarkt. Das lud zum verweilen ein. Ein bisschen ĂŒber den Markt spazieren gegangen, frische Luft tanken, dann wieder aufs Motorrad und in eine andere Richtung wieder nachhause gefahren.

In Mettlach

Dann haben wir noch schnell was zu essen gemacht, KĂ€sespĂ€tzle gab es, und mein Herzmann musste zur Arbeit, Nachtschicht, fahren. Ich bin fast auf der Couch eingeschlafen. ich war so mĂŒde vom Motorrad fahren, auch wenn ich nur Sozius bin, aber das geht ganz schön an den Körper. Das kostet richtig Kraft. Aber es ist an schönes GefĂŒhl. Der Gedanke und der Wunsch nach einem eigenen Motorrad wĂ€chst und ich habe mich tatsĂ€chlich entschlossen den FĂŒhrerschein zu machen und ein eigenes Motorrad zu fahren. Das ist ein Traum von uns beiden, dem wir schon sehr lange hinterher jagen. Aber bis jetzt war ich irgendwie noch nicht bereit dazu. Keine Ahnung warum das bisher so war. Aber jetzt word es sich Ă€ndern.

WENN NICHT JETZT, WANN DANN!!! 

Jetzt hat der Alltag uns wieder, Ostern ist vorbei, und wir mĂŒssen wieder unsere alltĂ€glichen arbeiten machen. Ich wĂŒnsche euch von herzen eine schöne Woche, mit nicht ganz so viel Arbeit und lasst zwischendurch mal die Seele baumeln.

Bis ganz bald

Eure Mary đŸŒč

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.